Dienstag, 15. August 2017

Meine Bücherwelt: Brummi, der kleine Bär übt sich im Verse schmiede...

Meine Bücherwelt: Brummi, der kleine Bär übt sich im Verse schmiede...: Brummi, der kleine Bär  übt sich im Verse schmieden!   Hallo liebe Leute, dichten möchte ich heute, und da Mutti meine Wortgewandthe...

Brummi, der kleine Bär übt sich im Verse schmieden!

Brummi, der kleine Bär 

übt sich im Verse schmieden! 

Hallo liebe Leute,
dichten möchte ich heute,
und da Mutti meine Wortgewandtheit unterstützt,
hat mir das Lernen der deutschen Sprache sehr genützt.

Sechs Bücher habe ich über mich geschrieben,
von Reisen und Abenteuern, ach ihr werdet sie lieben.
Wie geht es einem Immigrant,
in einem mit Bräuchen und Sitten geprägten Land?

Im 1. Buch schreibe ich über Erlebnisse und was alles passiert,
damit ihr auf keinen Fall die Lust verliert.
Das 2. Buch erzählt,
warum es mir in der Spielwarenabteilung gefällt.

Im 3. Buch schreibe ich über mein neues Land und Heim,
über Bräuche und Sitten ganz allgemein.
Das 4. Buch berichtet vom Kindergarten,
sehnsuchtsvoll konnte ich den Besuch kaum erwarten.

Ein Geheimnis offenbart Mutti im 5. Buch
und nach Berlin einen Urlaubsbesuch.
Vom Leben in einer Patchworkfamilie wird im 6. Buch berichtet,
so, nun habe ich genug berichtet.

An viele Bilder habe ich in jedem Buch auch gedacht
und hoffe, dass euch das Ausmalen Freude macht.
Alle Bücher und eBooks gibt es weltweit bei Amazon,
in Deutsch, Englisch und Spanisch unter Dorothee Sargon.

Und nun wünsche ich euch Lesespaß und Freude,
das war meine Dichtung für heute. ? ?

Euer Brummi, der kleine Bär

Bücher in Deutsch 1 - 5

 Buch 6


Donnerstag, 10. August 2017

Meine Bücherwelt: 51.200 Besucher meines Blogs aus vielen Ländern

Meine Bücherwelt: 51.200 Besucher meines Blogs aus vielen Ländern: Liebe Besucher meines Blogs,  mittlerweile haben 51.200 Interessenten meinen Blog besucht, sogar aus dem Jemen, Angola und Indonesien. ...

51.200 Besucher meines Blogs aus vielen Ländern

Liebe Besucher meines Blogs, 

mittlerweile haben 51.200 Interessenten meinen Blog besucht, sogar aus dem Jemen, Angola und Indonesien.

Ich danke Ihnen.

Dorothee Sargon 


www.autorin-dorotheesargon.de

Seitenaufrufe nach Land

Grafik der unter Blog-Lesern beliebtesten Länder
EintragSeitenaufrufe
Vereinigte Staaten
16574
Deutschland
14642
Spanien
6377
Russland
2697
Frankreich
1465
Polen
574
Irland
570
Portugal
468
Kanada
385
Österreich
355

Samstag, 5. August 2017

Meine Bücherwelt: Nehme ich wirklich zu, wenn ich wenig schlafe?

Meine Bücherwelt: Nehme ich wirklich zu, wenn ich wenig schlafe?: Nehme ich wirklich zu, wenn ich wenig schlafe? 19/22 Freundin Annika Ritter vor 1 Tag ...

Nehme ich wirklich zu, wenn ich wenig schlafe?

Nehme ich wirklich zu, wenn ich wenig schlafe?

19/22
Annika Ritter vor 1 Tag
Dieses Schlafverhalten sorgt für Übergewicht
© istockphoto






Dieses Schlafverhalten sorgt für Übergewicht
Früh ins Bett oder doch lieber lange wach bleiben? Forscher haben ermittelt, wie sich unser Schlafverhalten auf unser Gewicht auswirkt
Viele Faktoren beeinflussen unser Gewicht. Neben der richtigen Ernährung und ausreichend Bewegung soll nun aber auch unser Schlafverhalten eine Rolle für unser Körpergewicht spielen. Eine neue Studie gibt Aufschluss.
Nachteule oder Frühaufsteher?
Wissenschaftler der University of Leeds haben 1.615 Erwachsene zu ihrem Schlaf- und Essverhalten befragt, um herauszufinden, ob es eine Verbindung zwischen den beiden Faktoren gibt. Zusätzlich wurden auch der Stoffwechsel, Blutdruck, Cholesterinwert, Blutzucker und die Schilddrüsenfunktion in die Auswertung eingeschlossen. Für die Untersuchung wurden Blutproben genommen sowie der Taillenumfang, das Gewicht und der Blutdruck der Teilnehmer festgehalten.
Übrigens: Wie viel Schlaf brauchen Sie wirklich?
Die Ergebnisse zeigen, dass Probanden, die maximal sechs Stunden schliefen, einen drei Zentimeter größeren Taillienumfang und einen höheren Body-Mass-Index (BMI) besaßen als Studienteilnehmer, die im Schnitt neun Stunden schliefen. Ein Zusammenhang zwischen der Ernährung und dem Schlafverhalten konnte allerdings nicht festgestellt werden. Der Schlafmangel hingegen kann laut der Forscher den Stoffwechsel beeinflussen. „Wir haben herausgefunden, dass Erwachsene, die wenig schlafen eher zu Fettleibigkeit und Übergewicht tendieren. Darum ist es umso wichtiger ausreichend Schlaf zu bekommen“, so die Autorin der Studie Dr. Laura Hardie. Wieviel Schlaf wir benötigen ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Sie empfiehlt aber zwischen sieben und neun Stunden pro Nacht zu schlafen.
Schon gewusst? Das ist die perfekte Schlafenszeit.

Freitag, 4. August 2017

Meine Bücherwelt: Was passiert, wenn Sie nur noch Wasser trinken?

Meine Bücherwelt: Was passiert, wenn Sie nur noch Wasser trinken?: Das passiert, wenn Sie alle Getränke durch Wasser ersetzen 3/22 Freundin freundin Redaktion Nur noch Wasser ...

Was passiert, wenn Sie nur noch Wasser trinken?

Das passiert, wenn Sie alle Getränke durch Wasser ersetzen

3/22
Freundin-Logo
Freundin
freundin Redaktion
Nur noch Wasser trinken und auf alle anderen Getränke verzichten? Das hat erstaunliche Folgen für Ihren Körper
Was passiert, wenn Sie nur noch Wasser trinken?
© istockphoto 

Was passiert, wenn Sie nur noch Wasser trinken? 

 
Alkohol ist ungesund, Softdrinks haben zu viel Zucker und Kaffee macht süchtig – eigentlich wissen wir Bescheid: Nur mit Wasser tun wir unserem Körper wirklich etwas Gutes. Aber haben Sie deshalb schon einmal daran gedacht, auf alle anderen Getränke zu verzichten und ausschließlich Wasser zu trinken? Forschungsergebnissen aus den USA zufolge können sich durch eine solche Wasser-Diät erstaunliche Dinge verändern.

Sie verlieren schneller Gewicht

9 Tage lang auf jegliche Getränke außer Wasser zu verzichten ersetzt 8 Kilometer joggen! Ihr Stoffwechsel wird dadurch nämlich angekurbelt und die Fettverbrennung gefördert. Außerdem unterdrückt das Wasser Ihren Appetit und Sie nehmen in Folge weniger Kalorien zu sich.
Wenn Ihnen Wasser pur zu langweilig wird: Auch Gurkenwasser hilft beim Abnehmen.

Herz und Gehirn funktionieren besser

Unser ganzer Körper freut sich über die Sauerstoffzufuhr. Fünf Gläser Wasser am Tag senken das Risiko auf einen Herzinfarkt um 41 Prozent. Nach acht Gläsern wird unsere Denkleistung um 30 Prozent gesteigert.

Ihre Haut wird weicher und sauberer

Wahre Schönheit kommt von innen! Wasser reinigt das Gesicht nämlich nicht nur von außen, sondern viel trinken spendet der Haut Feuchtigkeit und macht sie klarer und weicher. Und das, während viele andere Flüssigkeiten dem Körper Feuchtigkeit entziehen.

Das Krankheitsrisiko sinkt

Ihr Immunsystem wird durch das Trinken von Wasser gestärkt und Giftstoffe werden schneller absorbiert. Somit kann einigen Krankheiten vorgebeugt werden, wie zum Beispiel Bluthochdruck, Blasenentzündungen und sogar Darmkrebs.

Sie sparen Geld

Netter Nebeneffekt: Endlich keine Ausgaben mehr für Alkohol oder Coffee to go! Am besten trinken Sie das Wasser einfach aus dem Wasserhahn anstatt es in Flaschen zu kaufen – so kommt es noch günstiger.
Wenn Sie sich schwertun, ausreichend Wasser zu trinken: Mit diesen Tricks klappt’s.
(Autorin: Kristina Kobl)

Dienstag, 1. August 2017

Meine Bücherwelt: Fatburner: 7 Tricks, mit denen du ganz nebenbei or...

Meine Bücherwelt: Fatburner: 7 Tricks, mit denen du ganz nebenbei or...: Fatburner: 7 Tricks, mit denen du ganz nebenbei ordentlich Fett verbrennst 24/24 FIT FOR FUN Mareike Ka...

Fatburner: 7 Tricks, mit denen du ganz nebenbei ordentlich Fett verbrennst

Fatburner: 7 Tricks, mit denen du ganz nebenbei ordentlich Fett verbrennst

24/24
Mareike Kalbitz vor 1 Tag

Fatburner © iStockphoto Fatburner
Mit diesen Tipps verbrauchst du jeden Tag mehr Kalorien und wirst garantiert abnehmen. Genau: Schlafen gehört auch dazu!
Du willst ganz nebenbei mehr Fett verbrennen? Kein Problem! Mit diesen einfachen Tricks lässt du jeden Tag die Pfunde schmelzen.
  1. Trinke grünen Tee
    Grünem Tee wird nicht nur ein positiver Effekt auf die Fettverbrennung nachgesagt, sondern er kurbelt auch ordentlich den Stoffwechsel an. Trinke jeden Tag 2-3 Tassen grünen Tee. Du fühlst dich wacher, aktiver und verbrennst ganz nebenbei ein paar extra Kalorien. 
  2. Schlafe länger
    Durch Schlafmangel verlangsamt sich der Stoffwechsel, der Energieumsatz sinkt und der Hormonhaushalt wird in seinem natürlichen Rythmus gestört. Schlafe mindestens 8 Stunden pro Nacht. Ausgeschlafen und fit hast du auch mehr Lust auf ein knackiges Workout. 
  3. Iss 5 kleine Mahlzeiten pro Tag
    Mit jeder Mahlzeit wirft dein Körper den Verdauungsapparat an. Dabei verbraucht er natürlich auch ordentlich Kalorien. Halte deinen Stoffwechsel mit kleinen, über den Tag verteilten, Mahlzeiten auf Trapp. Verliere dabei jedoch nicht deinen Kalorienbedarf aus den Augen. 
  4. Baue Muskeln auf
    Muskeln verbrauchen deutlich mehr Energie als Fettgewebe – auch im Ruhezustand. Die Rechnung ist einfach: Je höher der Muskelanteil im Körper, desto höher ist der Grundumsatz und damit auch der Kalorienverbrauch deines Körpers. 
  5. Iss scharf
    Scharfes Essen kurbelt den Stoffwechsel an und erhöht die Körpertemperatur. Das ist jedes Mal ein kleiner Kraftakt für den Kreislauf, für den er reichlich Energie benötigt. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass wir scharfe Speisen meist deutlich langsamer und in kleineren Portionen essen.  
  6. Iss eiweißreich
    Proteinreiche Nahrung hat viele positive Effekte. Fisch, Quark und Eier machen nicht nur lange satt, sondern kurbeln auch ordentlich unseren Stoffwechsel an. Eiweiß ist außerdem pures Futter für unsere Muskeln, die wiederum eine wichtige Rolle für die tägliche Fettverbrennung spielen.  
  7. Trinke Wasser mit Zitrone
    Zitronenwasser ist nicht nur richtig erfrischend, sondern hilft uns auch dabei eine extra Portion Kalorien zu verbrennen. Die Bitterstoffe in der Zitrone wirken nicht nur appetithemmend, sondern bringen auch ordentlich den Kreislauf in Schwung.